Funky Stripes for 2017

Streifen und ich haben bisher meistens eine Art on/off Beziehung geführt. Entweder war ich ihnen bis aufs Letzte verfallen oder ich hatte sie vollkommen satt. Endgültig kam ich jedoch nie von ihnen los, zum Glück!

In diesem Jahr setze ich auf dünne, vertikale Streifen, gerne farbig, aber unbedingt kombiniert mit schwarz oder dunkelblau. Dieses Streifenmuster ist besonders rockig und lässt sich super easy in jegliche Outfits einbauen.
Auch einzelne, seitliche Streifen an Hose fand ich eine Zeit lang mega ausgelutscht, doch mittlerweile hab ich sie wieder in mein Herz geschlossen.
Im Grunde ist es schlichtweg unmöglich auf Streifen in seinem Kleiderschrank zu verzichten, denn sobald sie out sind, sind sie auch schon wieder total in – ein wahrer Klassiker eben!


Stripes and me always had a sort of on/off relationship. I either loved them to the fullest or I was totally sick of them. Luckily I couldn’t get loose from them for a long time, at least in 2017 they are playing a big role in my wardrobe!

This year I totally fell for thin, vertical stripes, also in different coulors but always combined with black or dark blue stripes. This pattern is extra rocky and super easy to combine. I was also rid of single stripes at the side of trousers, but now I’m a fan of this look again. In fact it’s impossible to get totally rid of them, because as soon as they get out, they’re in again – a real classic!

 IMG_2720

IMG_2714

IMG_2695

IMG_27559

IMG_27919
Shirt, Jeans & Shoes: ZARA

be enVogue, baby!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>