Bomb – Bomber – Silky Bomber!

Since 2014 bomber jackets are assuming the field of the between-seasons jackets. Thereby often some people don’t get that this means they’re made for transition periods, so it happens that the word TRANSITION actually gets overlooked because unfortunatly it’s not that unparticular for ‚cool‘ teens to force themselves through wintertime in bomber jackets and freeze their ass off to look ‚fresh‘. After a couple colds and flu’s you should’ve notice that A) you don’t live in California like Kylie Jenner and B) the freshness fades away and why? Because bombers are NOT made for sub-zero temperatures, get that and your’re on the save side (same counts for leather jackets). Follow that advice and the thrill of anticipation will get even bigger, cause they welcome us year after year in a new guise. Especially the feminine silky ones really got us this year, which are coming with asian-touched patterns, like e.g. dragons or blossoms, as well as with simple signs and letterings. In this way they’re having their comeback since spring 2014, cause afterwards mostly followed those very masculin and oversized variations, which ensured a quite balloonish appeareance with their strong jacket lining.

Seit dem Jahr 2014 übernehmen Bomberjacken das Feld der Übergangsjacken. Dabei wird das Wort ÜBERGANG häufig selbst übergangen, denn es kommt nicht selten vor, dass überwiegend ‚coole‘ Teens diesen Ausdruck falsch auffassen und sich somit durch den Winter quälen und nach diversen Erklältungen und Viren doch nicht mehr so fresh auftreten können. Also Freunde, vergesst nicht, wenn ihr nicht wie Kylie Jenner in Kalifornien lebt, solltet ihr die Bomber bei eisigen Temepraturen lieber im Schrank lassen und sobald ihr das verstanden habt, befindet ihr euch auf der sicheren Seite (das Selbe gilt auch für Lederjacken). Somit bleibt auch die Vorfreude erhalten, denn sie  begrüßen uns jedes Jahr in neuer Gestalt. Besonders angetan haben es uns dieses Jahr die femininen Seidenexemplare, welche mit asiatisch angehauchten Mustern, wie  z.B. Drachen oder Blüten, oder mit einfachen Schriftzügen aufkommen. Somit erleben sie seit Frühling 2014 ihr Comeback, denn danach waren überwiegend die sehr maskulinen und übergroßen Variationen gefragt, die mit krassen Fütterungen für eine Ballonartige Erscheinung sorgten.

13335206_1064792276940704_1181809445_n[1]

13296297_1064790593607539_1659542223_n[1]

13342410_1064790583607540_936329521_n[1]
13313514_1064792593607339_442874450_o[1]


SHOP THE LOOK


0264107044_2_4_1image1xxl

8585003600_1_1_1

image2xxl

be enVogue, baby!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>